Die Schreibberatung eine Dienstleistung mit Zukunft

Im April 2000 wurden in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle f├╝r Geh├Ârlose und H├Ârbehinderte Z├╝rich zwei Prokjekte verwirklicht: Der Treffpunkt f├╝r Arbeit suchende Geh├Ârlose (TaG) und die Schreibberatung-SBLZ im Geh├Ârlosenzentrum Z├╝rich.

Briefe schreiben und Texte ├╝bersetzen in und aus anderen Sprachen; Beschwerden und Reklamationen; Probleme mit Vermietern und Internetanbietern.. doch auch anspruchsvolle Textarbeiten f├╝r Absolventinnen und Absolventen der Berufsschulen, Fachhochschulen und der Hochschule f├╝r Heilp├Ądagogik HfH

Schon im ersten Betriebsjahr wurde diese neue Dienstleistung von mehr als 60 Einzelpersonen und von 6 Institutionen aus dem Geh├Ârlosenwesen benutzt.

Kontinuierlich wurde nun der Schreibdienst erweitert und die Besucherzahlen stiegen weiter an. 2010 feierten wir das zehnj├Ąhrige Bestehen und die 650ste Besucherin!

Schreibdienste f├╝r H├Ârende gibt es heute in jeder gr├Âsseren Ortschaft der Deutschschweiz. Auch f├╝r Migrantinnen und Migranten. Noch heute, 2012, ist die SBGLZ einzig und einzigartig auf die Belange von Geh├Ârlosen und H├Ârbehinderten spezialisierte Schreibdienst in der Deutschschweiz.

Als 2004 Dima Sprachverein gegr├╝ndet wurde und 2005 Dima Sprachschule unter der Leitung von Christa Notter ihren Betrieb aufgenommen hatte, brachte die Zusammenarbeit mit den Ausbildungsinstitutionen im Kanton Z├╝rich auch f├╝r die Schreibberatung grosse Mehrarbeit.

2011 erhielten Anna und F├ęlix Leutwyler den PRIX VISIO - der h├Âchsten, in der Kultur der Geh├Ârlosen vergebenen Auszeichnung f├╝r kulturelle Verdienste.

Seit Januar 2012 ist die Schreibberatung eine Dienstleistung unter dem Dach von DIMA Sprachverein.

 
made by creativeagent gmbh